Schmähling Catering News

< Vorheriger Artikel
03.04.2014 11:31 Alter: 8 yrs

Suppenweltreise, Woche 1: Traditionen in der Küche

Mit der Suppenweltreise zeigt Schmähling Catering GmbH die traditionellen Gerichte anderer Länder. Diese Woche steht die Spanische Küche im Fokus. Doch gibt es im Zuge der Globalisierung überhaupt noch einen Unterschied zwischen den Gerichten?


"Der deutsche Gast isst sicherlich andere Dinge als der spanische Gast", erklärt Holger Bagans, Küchenchef der Schmähling Catering GmbH. Trotzdem gleichen sich die internationalen Küchen einander an, die typischen Essgewohnheiten der Länder verschwimmen. Schuld daran sei unter anderem der Billigboom, der in vielen Ländern Einzug hält, sagt Henkel weiter. So wachsen Fastfoodrestaurants weltweit aus dem Boden.
 
Spanische Küche
In den spanischen Haushalten werden die Traditionen noch immer hochgehalten. So spielen für den Spanier Zutaten wie Fisch und Meeresfrüchte eine sehr wichtige Rolle. Man denke nur an die Paella, die in Spanien eine Art Nationalgericht ist. Jedes Restaurant hat sein eigenes Rezept. Die Spanier lieben Eintopfgerichte. Bodenständig und reichhaltig müssen sie sein. Das gelingt besonders mit Hülsenfrüchten und Kartoffeln als Zutaten. Bis auf Knoblauch, der in Spanien reichlich verwendet wird, sucht man Gewürze und Kräuter fast vergeblich. Anders als in Deutschland werden Soßen selten gereicht.
 
Die deutsche Küche
Für viele Länder bedeutet die deutsche Küche meist Sauerkraut mit Bratwurst. Sie ist als sehr fleischlastig und deftig verrufen. Das erklärt sich teilweise daraus, dass Deutschland relativ weit nördlich liegt und die Menschen früher in harten Winterzeiten auf die Kalorienzufuhr achten mussten. Wegen solcher Vorurteile konnte sich die deutsche Küche bisher nicht in anderen Ländern etablieren, wie es beispielsweise die italienische oder chinesische Küche konnte. Dabei bietet die deutsche Küche eine hohe Vielfalt. So ist Deutschland das Land mit den meisten Brotsorten. Grund hierfür sind die Getreidesorten, wie Roggen, Dinkel und Weizen, die in Deutschland besonders gut wachsen. Auch die Qualifikation der deutschen Bäckermeister - ein Ausbildungsgang, den es in anderen Ländern nicht gibt - trägt zur weltweit einzigartigen deutschen Brotkultur bei.
 
Traditionen erhalten
In den letzten Jahren sind viele Gasthäuser weggebrochen, die eine gutbürgerliche Küche aufrecht erhalten haben. Dadurch ist die Kluft zwischen Fastfood und der gehobenen Küche sehr groß geworden; es fehlt die Mitte. Schmähling Catering weist mit seinem Angebot der Thüringer Küche eine Möglichkeit auf, die Essgewohnheiten der Region zu erhalten und an die nächste Generation weiter zu geben. Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie Kunde.


Der Kontakt

Schmähling Catering GmbH & Co.KG
Kindleber Straße 99
99867 Gotha

Telefon (03621) 514 49-0
Telefax (03621) 514 49-29
E-Mail info@schmaehling-catering.de

Bestellungen unter bestellung@schmaehling-catering.de